A A A
Bereichsnavigation

News

Vorherige
RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt | 03.05.2018

Lehrer üben Laienreanimation

Ärzte des RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt schulen Realschullehrer 

03.05.2018 - „Ein Leben retten“, unter diesem Namen läuft eine Kampagne des Berufsverbandes Deutscher Anästhesisten, um Laien an die Reanimation heranzuführen. Bereits im vergangenen Jahr hat die Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt eine Erste-Hilfe-Fortbildung für das P-Seminar des Rhön-Gymnasiums Bad Neustadt durchgeführt. Nun folgten Realschullehrer aus Ochsenfurt, Mellrichstadt, Bad Brückenau und Bad Kissingen, um sich als „Multiplikatoren“ in der Laienreanimation fortzubilden. Damit können sie künftig nicht nur selbst die Reanimation bei einem Kreislaufstillstand durchführen, sondern erwerben auch das notwendige Rüstzeug, um Theorie und Praxis in eigenen Fortbildungen an den Schulen weiterzugeben.

Mentor der Aktion „Ein Leben retten“ an den Schulen in der Region ist PD Dr. med. Michael Dinkel, Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt. „Es ist mir eine Herzensangelegenheit, die Laienreanimation in der schulischen Ausbildung zu etablieren, damit künftig in Deutschland jährlich bis zu 5000 Menschen zusätzlich einen Herzkreislaufstillstand überleben können“, erklärt er. Der Chefarzt und sein Team sind für die Unterstützung der Klinik dankbar, da diese Fortbildungen einen hohen personellen Aufwand bedeuten. So sind neben PD Dr. Dinkel bei der Fortbildung zusätzlich Oberarzt Dr. med. Enrico Wolf und Matthias Scholz, Fachpfleger Anästhesie/Intensivmedizin, als Tutoren aktiv tätig.

Ergänzend zum Theorie- und Praxisunterricht, bei dem unter anderem die Reanimation an Puppen geübt wurde, besichtigten die 14 Realschullehrerinnen und -lehrer auch den OP- und Intensivstationsbereich und bewerteten die Fortbildung durchweg positiv. Mit der nun gewonnenen Sicherheit beim Vorgehen im Ernstfall bestätigten sie das Fazit von Dr. Wolf: „Man kann bei der Reanimation nichts falsch machen, außer man tut nichts“.


14 Lehrerinnen und Lehrer regionaler Realschulen ließen sich am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt zu „Multiplikatoren“ der Laienreanimation ausbilden.  

 

Pressekontakt

Daniela Kalb
Referentin Öffentlichkeitsarbeit 

RHÖN-KLINIKUM AG
Campus Bad Neustadt

Tel.: 09771 67-1596
E-Mail: kommunikation(at)campus-nes.de